K+K-Cup 2017

Ein erfolgreiches Highlight zum Jahresbeginn war der Wettkampf um die Standarte der Stadt Münster. Vor toller Kulisse belegte unsere Mannschaft den dritten Platz.

K+K-Cup
Das Saerbecker Team bei der Siegerehrung

Das erste Highlight des Jahres ist stets der K+K-Cup in der Halle Münsterland. Auch in diesem Jahr haben sich unsere Reiterinnen mit den Trainern gut vorbereitet, um an dem Mannschaftswettkampf um die Wanderstandarte der Stadt Münster teilzunehmen. Im Rahmen des Wettkampfes mussten sie sich in einer Dressurprüfung, einer Kür und einer Springprüfung  auf A-Niveau gegen 14 weitere Mannschaften beweisen.

Mit einem guten Dressurergebnis startete unsere Mannschaft am Donnerstag in das Turnier und konnte sich auf dem dritten Platz positionieren. Es folgte der Kürabend vor ausverkauften Rängen. Trotz der etwas unglücklichen Startposition als erste Mannschaft legten unsere vier Kürreiter, vorgestellt von Christina Nordhues, die zweitbeste Kür des Abends hin und konnten so den Abstand zu der führenden Mannschaft verringern. Am Samstag ging es in das abschließende Springen. Die „Ohs“ und Ahs“ von den Tribünen machten deutlich, was für eine Zitterpartie es teilweise war. Am Ende konnte dann aber umso mehr gejubelt werden, als feststand, dass unsere Saerbecker Mannschaft mit insgesamt 97,17 Punkten den dritten Platz verteidigt hat. Der RFV Gustav Rau Westbevern sicherte sich von Beginn an den ersten Platz (101,18). Dahinter kam der RV Nienberge-Schonebeck (100,37).

Alle Ergebnisse rund um den Mannschaftswettkampf sind hier zu finden.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s